Beat the Beast kostenlos spielen

Geldspielautomaten.com

Beat the Beast Details

Thunderkick bringt den Spielautoamten Beat the Beast heraus. Bei diesem Namen hättest du zunächst sicherlich keinen Ägypten-Slot vermutet. Doch der Untertitel „Mighty Sphinx“ macht deutlich, mit welchem Biest wir es hier zu tun bekommen. Unser Ziel ist es beim Beat the Beast spielen die Features des Automaten und die Werte der Symbole zu entdecken.

Beat the Beast online spielen: Gewinntabelle

Innerhalb dieses Geldspielautomaten schauen wir zunächst in die Gewinntabelle. Bei vielen Slots heißt es auch Paytable. Gemeint ist jedoch das Gleiche – nämlich der Ort, wo die Werte und Funktionen der Bilder beschrieben sind. Zuvorderst sehen wir dort das Emblem der Sphinx. Es fungiert als Wild und Scatter zugleich, was sehr vorteilhaft ist.

Als Casino Bonus kann ein mittleres Auszahlungssymbol zu einem lila W – also einem weiteren Wild – hochgestuft werden. Womit wir endlich bei der gewöhnlichen Symbolik angelangt sind. Dabei handelt es sich zunächst einmal um die Sphinx selber, die in zwei verschiedenen Posen zu sehen ist. Der Skarabäus, ein Ank, sowie ein Sichelschwert sind ebenso zu erblicken, wie die Buchstaben und Zahlen.

Beat the Beast gratis: Übernimmt die Kontrolle

Zunächst möchten wir die Rahmenbedingungen einmal erläutern. Es handelt sich bei Beat the Beast um einen Slot, der auf fünf Walzen ausgetragen wird. Jede Rolle zeigt beim Stillstand drei Symbole vor. Und über das Spielfeld verlaufen, von links ausgehend und sich nach rechts fortsetzend, neun Gewinnlinien. Auf diesen Reihen musst du gleiche Symbole versammeln.

Unterhalb des Spielfeldes finden sich die Buttons, um den Ton auszuschalten, die Regeln durchzulesen, die Gewinntabelle zu besuchen oder um den Einsatz zu bestimmen. Dabei darfst du eine Summe von 0,10 bis zu 100,00 Euro einstellen. Ganz rechts wiederum finden sich die Knöpfe zum Starten der Runde oder zum Eintritt in den Autospin.

Entdecke die vielfältigen Wild Features

Was ist überhaupt ein Wild? Diese Frage müssen wir uns natürlich ebenfalls beim Beat the Beast Spielautomaten stellen. Dabei handelt es sich um ein Symbol, welches alle anderen Bilder ersetzen kann. Zwei Sphinxen und ein Wild sorgen somit ebenso für einen Gewinn, wie drei Sphinxen. Natürlich müssen diese immer einen gültigen Gewinnweg folgen.

Startet das Mystery-Feature werden zu Beginn einer jeden Runde bis zu drei Sphinx-Symbole als Mystery-Bild auf den Walzen platziert. Ist das Bonusspiel, über den Scatter, ausgelöst, so können gewöhnliche Bilder zu Wilds hochgestuft werden. Dann haben wir neben dem Emblem noch einen weiteren Joker auf dem Spielfeld.

Scatter-Freispiele

Kommt das Bonus-Emblem drei Mal auf dem Spielfeld zum Vorschein, so gewährt uns Beat the Beast online eine Freispiel-Runde. Diese beziffert sich auf ein Minimum von zehn Free Spins. Während der Bonusrunde lösten drei oder mehr Emblems weitere fünf kostenfreie Runden aus. Somit kann die Anzahl der Gratisrunden weiter ansteigen.

Doch kommt der Bonus beim Beat the Beast Slot mit weiteren Vorteilen daher. Denn während dieser Runden erscheinen jeweils ein bis drei Sphinx-Embleme auf dem Spielfeld. Da diese für weitere Freirunden beitragen und zugleich als Wild fungieren, ist der positive Effekt auf unsere Gewinne keinesfalls zu unterschätzen. Die Wild-Hochstufung kommt beim erneuten Auslösen des Bonusspiels zum Tragen.

Beat the Beast Tipps und Tricks: Zwei oder drei Symbole

An dieser Stelle möchten wir nochmal kurz auf die Regeln des Automatenspiels eingehen. Normalerweise braucht es immer drei Übereinstimmungen von links nach rechts. Doch hier sieht es zumindest ein wenig anders aus. Denn die höheren Gewinnsymbole zahlen schon dann aus, wenn sie zwei Mal regelkonform auf den Walzen zum Stillstand kommen.

Dafür braucht es dann auch kein Wild. Wenn du eine Einsatzstrategie in Erwägung ziehst, raten wir dir zur seltenen Erhöhung. Denn die Gewinne treten hier sehr unregelmäßig auf. Schaltest du den Einsatz alle drei Runden eine Stufe höher, gehst du vermutlich schnell Pleite. Machst du dies alle acht Runden ohne Gewinn in Folge, hast du bessere Chancen länger und erfolgreicher zu spielen.

Fazit zum Beat the Beast Slot: Die Sphinx besiegen

Uns gefällt der Beat the Beast Spielautomat. Und wir können auch genau erklären warum. Im Basisspiel gibt es nur ein Sondersymbol. Da brauchen wir uns nicht sonderlich viele Details zu merken. Denn das Emblem fungiert als Scatter (Freispiele) und Wild (Joker) zugleich. Am besten spielst du bei uns gleich mal ein paar Runden zur Probe und erkundest das Game.

jetzt spielen!

Beat the Beast Video